Brottopf: Die Nr.1 Aufbewahrung für frisches Brot

Produkt: Brottopf · Schlagworte: ,

Wer gern Brot isst, kennt das Problem: Am ersten Tag ist das Brot noch frisch und lecker, doch bereits am zweiten Tag schmeckt es pappig. Abhilfe schafft hier ein sogenannter Brottopf, den es in verschiedenen Ausführungen gibt.

Brottopf (Innenraum glasiert)

Brottopf (Innenraum glasiert)


Diese Informationen zum Brottopf finden Sie bei uns:


Hinter der Bezeichnung Brottopf steckt ein traditionelles Aufbewahrungsgefäß. In einem Brottopf kann man unverpacktes Brot über mehrere Tage frisch halten und es wirksam vor Schimmel schützen. Obwohl es sich um ein bewährtes Naturprodukt handelt, ist der Brottopf in den letzten Jahren etwas in Vergessenheit geraten.

Großer Vorteil eines Brottopfs: Im Gegensatz zu normalen Brotkästen enthalten die Modelle keine Kunststoffe oder Weichmacher.

Brottöpfe gibt es aus verschiedenen Materialien, die unterschiedlich atmungsaktiv sind und daher zum Teil auch mit Lüftungslöchern versehen sind.

Wie funktioniert ein Brottopf?
In einem guten Brottopf findet das Brot ein optimales Klima vor: Es ist feucht genug um das Brot frisch zu halten und sich gleichzeitig kein Schimmel bildet. Die Kruste bleibt in diesem Klima relativ fest und das Brot schmeckt länger. Ist zuviel Feuchtigkeit im Gefäß, dann wird die Brotkruste weich und das Brot insgesamt eher zäh.

Warum sollte man einen Brottopf nutzen?

Pappiges Brot ist ein Ärgernis – aber für sich genommen jetzt auch nicht so dramatisch. Durch einen Brottopf kann man Brot jedoch in einer Umgebung lagern, die frei von Weichmachern und Kunststoffen ist. Das Brot bleibt länger frisch, es bildet sich kein Schimmel und man muss sich keine Gedanken über (zumindest) bedenkliche Kunststoffe machen.

In Plastiktüten, die häufig bei der Brottheke der Discounter angeboten werden, kann die natürliche Feuchtigkeit des Brotes nicht entweichen. Die Oberfläche des Brotes wird feucht und bietet damit für Schimmel einen idealen Nährboden.

Vorteile eines Brottopfs:

  • In einem Brottopf bleibt das bleibt länger frisch.
  • Das Brot hat keinen Kontakt mit Kunststoffen oder Weichmachern.
  • Durch das bessere Klima kommt es nicht zur Schimmelbildung.
Hier finden Sie noch mehr Tipps zur richtigen Lagerung von Brot.

Brottopf aus Keramik

Hochwertiger glasierter Brottopf mit seitlichen BelüftungslöchernBrottöpfe gibt es in unzähligen Formen und Materialien. Besonders beliebt sind Modelle aus Terrakotta und Steinzeug. Bei beiden handelt es sich um Brottöpfe aus Keramik.

Im Idealfall ist der Brottopf aus unglasierter Keramik gefertigt, denn dieses Material ist sehr Feuchtigkeitsdurchlässig. Im Handel ist die Bezeichnung Terrakotta für solche Produkte geläufig. Leider lässt sich ein solcher Topf nicht so gut reinigen und die Oberfläche ist relativ empfindlich.

Ebenfalls gut ist ein Topf aus glasierter Keramik, die häufig sehr dekorativ gestaltet sind. Hier spricht man von Steinzeug. Wichtig bei so einem Modell: es sollten unbedingt Lüftungslöcher vorhanden sein, denn das Material ist nicht atmungsfähig. Viele Modelle haben keine sichtbaren Löcher um die liebevolle Gestaltug nicht zu stören. In diesem Fall sind die Löcher häufig im Knauf des Deckels untergebracht.

Dank der glatten Oberfläche sind Brottöpfe als glasiertem Steinzeug sehr einfach zu reinigen.

Ebenfalls sehr beliebt sind Brottöpfe aus Keramik mit einem Holzdeckel, die in weniger rustikalen Küchen gut zur Geltung kommen.

Brotbackstein.com Empfehlung: Hochwertiger Terrakotta-Brottopf

  • Qualität von Römertopf – ideal für ein ganzes Brot.
  • Außen unglasiert (Terrakotta).
  • Innenraum glasiert – für bessere Reinigung.
  • Mit Lüftunglöchtern.

Jetzt bei Amazon anschauen!

Brottopf mit Holzdeckel

Ebenfalls sehr beliebt sind Brottöpfe mit einem Holzdeckel. Hier gibt es auch Modelle bei denen der Deckel gleichzeitig als Brettchen fungiert – praktisch! (Unter anderem der Brottopf von Continenta.) Die Kundenmeinungen gehen bei solchen Brottöpfen auseinander. Die Optik wird häufig gelobt, aber in den komplett aus Steingut gefertigten Modellen soll das Brot länger frisch und weich bleiben.

Bei der Auswahl sollte die Stärke des Holzdeckels berücksichtigt werden, denn je dicker das Holz, desto größer ist der Dampfwiderstand und das führt zu einer geringeren Feuchtigkeitsabgabe.

Brottopf aus Ton

Ein sehr beliebter Brottopf ist fast jedem Deutschen bekannt: Es handelt sich um den klassischen „Römertopf“.

Brattopf aus glasiertem Ton mit Belüftungslöchern für Luftaustausch

Brottopf aus glasiertem Ton mit Belüftungslöchern für den optimalen Luftaustausch

Die Maße ermöglichen das Aufbewahren von zwei normalen Broten oder einigen Brötchen. Der Brottopf enthält die obligatorischen Lüftungslöcher und ist mit einem atmungsaktiven Deckel (inklusive einem kleinen Knauf) ausgestattet. Die Innenseite des Topfs ist glasiert, somit lässt sich der Brottopf einfach reinigen. Es besteht auch die Möglichkeit den Topf in der Spülmaschine zu spülen, allerdings ist das bei normaler Nutzung nicht nötig. (Wir empfehlen zudem die gelegentliche Reinigung mit Essig.)

Insbesondere die gute Verarbeitung und die Größe des Brottopfs wird von vielen Nutzern gelobt. Doch Qualität hat ihren Preis – gegenwärtig kostet der Brottopf der Firma Römertopf knapp 50 Euro. Bedenkt man jedoch, dass viele vergleichbare Produkte das Versprechen von frischem und schimmelfreien Brot nicht halten können, ist das Geld bei diesem hochwertigen Brottopf gut investiert.

Vorteile des Römertopfs

  • Großer ovaler Brottopf mit praktischen Knauf.
  • Zum natürlichen Aufbewahren von Brot und Brötchen geeignet.
  • Mit Lüftungslöchern und atmungsaktiven Deckel.
  • Innenglasur zur besseren Reinigung.

Eine Besonderheit beim unglasierten Römertopf aus Ton ist die Möglichkeit ihn zum Brot backen zu verwenden. Diese Methode hat sich bewährt – allerdings gibt es einige Punkte zu beachten. Je nachdem ob man den Teigling in einen kalten Römertopf legt, den Deckel weglässt oder auf das Schwaden verzichtet, entstehen ganz unterschiedlich große Brote.

Eine ausführliche Anleitung zum Brot backen im Römertopf finden Sie beim Plötzblog.

Die beliebtesten Brottöpfe

Produktfoto
Römertopf Brottopf Keramik Brotkorb oval weiß 40 x 28 x 20 cm
Bestseller
Römertopf Brottopf Keramik Brotkorb oval 40 x 28 x 20 cm
Continenta Brottopf oval mit Holzdeckel, 36 x 23 x 13,5 cm
Bezeichnung
Römertopf Brottopf Keramik Brotkorb oval weiß 40 x 28 x 20 cm
Römertopf Brottopf Keramik Brotkorb oval 40 x 28 x 20 cm
Continenta Brottopf oval mit Holzdeckel, 36 x 23 x 13,5 cm
Material
Keramik
Naturton, Innenseite glasiert
Keramik mit Holzdeckel
Maße/Form
oval, 40 x 28 x 20 cm
oval, 40 x 28 x 20 cm
oval, 36 x 23 x 13,5 cm
Prime-Vorteil
Preis
ab 48,20 EUR
52,63 EUR
ab 37,04 EUR
Produktfoto
Römertopf Brottopf Keramik Brotkorb oval weiß 40 x 28 x 20 cm
Bezeichnung
Römertopf Brottopf Keramik Brotkorb oval weiß 40 x 28 x 20 cm
Material
Keramik
Maße/Form
oval, 40 x 28 x 20 cm
Prime-Vorteil
Preis
ab 48,20 EUR
Bestseller
Produktfoto
Römertopf Brottopf Keramik Brotkorb oval 40 x 28 x 20 cm
Bezeichnung
Römertopf Brottopf Keramik Brotkorb oval 40 x 28 x 20 cm
Material
Naturton, Innenseite glasiert
Maße/Form
oval, 40 x 28 x 20 cm
Prime-Vorteil
Preis
52,63 EUR
Produktfoto
Continenta Brottopf oval mit Holzdeckel, 36 x 23 x 13,5 cm
Bezeichnung
Continenta Brottopf oval mit Holzdeckel, 36 x 23 x 13,5 cm
Material
Keramik mit Holzdeckel
Maße/Form
oval, 36 x 23 x 13,5 cm
Prime-Vorteil
Preis
ab 37,04 EUR

Die Reinigung und Pflege eines Brottopfs

Da Brot und Brötchen trocken gelagert werden, ist die Reinigung eines Brottopfs einfach und unkompliziert. Brotreste sind vor dem Reinigen selbstverständlich zu entfernen. Anschließend wird der Brottopf feucht ausgewischt. Gelegentlich kann man hierzu etwas Essigwasser nehmen und somit eventuell vorhandene Schimmelsporen abtöten und beseitigen. Auf eine Reinigung im Geschirrspüler sollte man verzichten, da die Geschirrspültabs mitunter sehr agressiv sind und die Oberfläche angreifen.

Brottopf reinigen – so geht’s

  1. Brotreste entfernen
  2. Brottopf mit feuchtem Tuch auswischen (gelegentlich Essigwasser verwenden)
  3. Ohne Deckel trocknen lassen

Häufige Fragen zum Brottopf

Brottopf glasiert oder lieber unglasiert?

Ein glasierter Brottopf lässt sich besser reinigen. Eine unglasierte Oberfläche ist jedoch feuchtigkeitsdurchlässiger. Es gibt daher kein eindeutiges besser oder schlechter. Glasierte Brottöpfe sind etwas robuster und die Oberfläche ist nicht so empfindlich, wie bei ungebrannten Brottöpfen.

Römertopf oder Brottopf?

Der klasssiche Römertopf kann vielseitig verwendet werden. Er eignet sich unter anderem auch zur Aufbewahrung von Brot.

Brottopf mit oder ohne Löcher?

Belüftungslöcher sind beim glasierten Brottopf sehr sinnvoll, denn das Material kann nicht „atmen“. Bei ungebrannten Modellen sind Lüftungslöcher nicht zwingend notwendig.

Brottopf Angebote

SaleBestseller Nr. 1
Römertopf Brottopf Keramik Brotkorb oval weiß 40 x 28 x 20 cm
  • Römertopf Keramik Brotbehälter / Weiße ovale Schale mit Deckel
  • Brotbox weiß aus Naturton für die ideale Aufbewahrung von Brot und Backwaren
  • Maße: ca. 40 x 28 x 20 cm. Besonders spülfreundlich & spülmaschinengeeignet
  • Lieferumfang: Ton Brottopf Römertopf inkl. Gebrauchsanleitung - Made in Germany
  • Behälter ist auch geeignet für Brötchen, Obst als Obstschale und Gemüse / Für eine gesunde und kalorienbewusste Ernährung
Bestseller Nr. 2
Brottopf in weiss - Brotkasten - oval - Steingut mit Belüftung
  • Lieferumfang: 1 Brottopf mit Deckel
  • Material: Steingut - einfache mediterrane Herstellung
  • vollglasiert mit seitlichen kleinen Belüftungdslöchern
  • Farbe: weiß/creme
  • Maße(ohne Deckel): ca. 37 x 25,5 x 12,5 cm
Bestseller Nr. 3
Brottopf Keramik oval Steingut Carl Tode Brotkasten 36,5x25x20 Steintopf
  • GERÄUMIGER Brottopf aus Steingut mit Deckel. Abmessungen ca.38x26x20 cm
  • PRAKTISCH: seitliche Belüftungslöcher ermöglichen ausgeglichene Belüftung. Ihr Brot bleibt so länger frisch und Sie schonen Ihren Geldbeutel
  • PFLEGELEICHT: Dank der Innenglasur ist die Reinigung wirklich einfach. Einfach auswischen mit einem Tuch. Der Brotkasten kann auch in der Spülmaschine gereinigt werden
  • ANWENDUNGSBEREICH: Carl Tode Brottopf auch als Brötchenschale, Obstschale, Gemüseschale. Bitte nicht direkt in die Sonne stellen und back-frisches Brot nicht sofort im Topf lagern
  • ERWEITERBAR: Ergänzen Sie passend dazu im gleichen Design zum Beispiel Zwiebeltopf, Knoblauchtopf und Kartoffeltopf

Brottopf Alternativen

Die Alternative zum Brottopf ist die Aufbewahrung im Kühlschrank oder die Nutzung eines Brotkastens. Im Kühlschrank entsteht kein Schimmel, doch der Geschmack des Brotes leidet spürbar und das Brot wird zäh. Eine Ausnahme ist hierbei Toastbrot.

Brotkästen gibt aus Kunststoff (Melamin), Holz oder auch aus Metall. Hier scheiden sich die Geister: Die einen sagen, ein Brotkasten sei lediglich für eine kurze Aufbewahrung von Brot und Brötchen gedacht. Für andere stellt ein Brotkasten eine gute Alternative zum Brottopf dar. Das ist abhängig von vielen Faktoren: Material und Belüftung sind sicherlich die wichtigsten Punkte, die bei der Auswahl berücksichtigt werden sollten. Gefäße aus Kunststoff haben ein schlechteres Klima und darin gelagertes Brot neigt eher zum Schimmeln, als in einem guten Brottopf.

Jetzt den beliebtesten Brottopf bei Amazon anschauen